1 800 542 7322
Toll Free Hotline

Glossary

Filter Glossary

Warm-up time

Time between when power is applied to a device and the moment the device is capable of complying with the requirements after an internal check sequence.

Weighing platform

The scale surface that serves to accommodate the load to be measured.

Weighing range

Weight range between the minimum and maximum capacities of a scale.

Weighing result

The result of a weight measurement expressed in units of weight, taking into account specified tolerances of accuracy, gross value, net value and tare value.

Weights and Measures Act

Laws governing weights and measures. Such laws regulate the obligation to calibrate measuring instruments, prepackages, volume measures, public scales, including publicly certified weighers, as well as the responsibilities of the authorities.

Weights and Measures authority

Authorities of individual countries and states responsible for implementing the Weights and Measures Act and units act including official testing of individual measuring instruments (scales, weight pieces) and supervisory tasks (public scales).

Waage

Messgerät, das die Masse eines Körpers durch die Einwirkung der Schwerkraft auf diesen Körper ermittelt.

Wägebereich

Bereich von der Mindestlast bis zur Höchstlast.

Wägebrücke

Lastträger mit mehreren Stützen.

Wägeergebnis

Ergebnis einer Wägung in Masseneinheiten, ggf. unter Berücksichtigung des Wägefehlers und der Messunsicherheit. Brutto-, Netto- und Tarawerte sind Wägeergebnisse.

Wägemodul

Teil der Waage, der alle mechanischen und elektronischen Einrichtungen enthält (d. h. Lastträger, Kraftübertragungseinrichtung, Wägezelle und analoge oder digitale Auswerteeinheit), aber ohne die Möglichkeit zur Anzeige des Wägeergebnisses. Wahlweise dürfen Einrichtungen für die weitere (digitale) Datenverarbeitung und die Bedienung der Waage vorhanden sein.

Wägezelle

Kraftaufnehmer, der nach Berücksichtigung von Einflüssen durch Erdbeschleunigung und Luftauftrieb am Anwendungsstandort die Masse misst, indem die gemessene Größe (Masse) in eine andere gemessene Größe (die Ausgangsgröße) umwandelt wird.

Wiederholbarkeit

Fähigkeit einer Waage, unter hinreichend konstanten Prüfbedingungen übereinstimmende Ergebnisse anzuzeigen, wenn dieselbe Last mehrfach auf praktisch gleiche Art und Weise auf den Lastträger aufgesetzt wird.

Wiegeplattform

Bei größeren Waagen zur Aufnahme der Last dienende Vorrichtung (Lastträger), in niedriger, meist ebener Ausführung.